Love Lounge (14).png

Love Lounge 

Women only

 

 24. Juni 2022

ist ein Raum, in welchem du ganz zu Dir und mit Dir ankommen darfst.


Eintauchen in deine innere Kraft & Stille.

Tiefes Entfalten erlauben!

Im Kreis und Schoss der Schwesternschaft!

Komme an!

Lege dich Nieder 

- du darfst dich Entspannen - 

lebendig sein

bewegt sein 

zart & kraftvoll

weich & verletzlich

empfänglich & schenkend

tief & liebevoll 

Alles darf sein und ist willkommen!


Verbunden mit dir - deiner Körperin - deinem weiblichen Sein - all deinen Wünschen - Sehnsüchten & Emotionen.

Wir nähren unsere femininen Körper & Qualitäten. 

Lassen es uns so richtig gut gehen.

Verbinden uns im Herzen 

Ehren & Vergeben

in jedem Moment  

Wir üben gemeinsam 

zu Sein 

zu Empfangen

uns selbst empfangen

das Leben

&

jeden Moment 

ganz Zart - Wild - Lebendig - Weich & Offen

--------------

Meine Name ist - Bhadra Ma - und ich bin seit etwa 10 Jahren auf meinem Erforschens- Lehr- und Lebensweg im tantrischen Bereich - im grossen Feld des Dearmourings und der Frauenheil- Schossraumarbeit. 

Ich bin eine Frau - Liebende & Lernende - Priesterin - Heilerin, welche es liebt tief zu gehen. 

Mehr und mehr - umso älter und reifer ich werde, desto mehr darf ich verkörpern. 

Meine Sinnlichkeit - meine Lust - meine Lebendigkeit - meine Tiefe - meine Weisheit -

meine Weichheit - Klarheit und Stille

zu leben - zu erforschen.

Im Raum Bern öffne ich mit meiner HerzensSchwester - Daniela Rose-

verschiedene Retreat- und Heilräume für Frauen 

 SHAKTIVATION.

 

Auch arbeite ich 1:1 in der FrauenHeilarbeit (Infos findest du hier auf meiner Webseite)

Ich fühle mich sehr gerufen, meine verkörperten Qualitäten mit anderen Frauen zu teilen - damit wir mehr und mehr in unserer Kraft entspannt Sein dürfen.

Tiefer und Tiefer erfahren was es bedeutet eine feminine Frau zu sein.  

---------------------------------

Fühlst du dich manchmal unwohl oder auch einsam, wenn du mit anderen Menschen in Begegnung gehst & bist?

Wie geht es dir wenn du mit anderen Frauen in Verbindung gehst?

Wünschst du dir mehr Tiefe & Wahrhaftigkeit in deinen Verbindungen?

Sehnst du dich danach berührt zu werden und zu berühren?

Viel Heilarbeit - Wiedererkennen - Erinnern

& Vergebung 

findet in diesen momentanen Zeiten statt. 

 

Es kann sich sehr bewegt und intensiv anfühlen.

Zutiefst schön und dann wieder sehr herausfordernd. 

Wir begegnen uns selbst auf ganz neuen Ebenen - 

mit tiefen Themen unseren inneren Seins  und unseres Frau Seins.

 

Es ist auch eine Zeit, in welcher wir mit und unter uns Frauen üben und erfahren dürfen. 

Verdrehungen erkennen & lösen. 

Vor allem auf körperlicher Ebene.

 

Ich lade dich ein auf eine Körper- und Sinnesreise! 
 


Kontakt und Berührung sind ein menschliches Grundbedürfnis und ist

wichtig für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden.

Eine Berührung ist nicht nur ein angenehmes Gefühl – liebevolle, herzliche Berührungen sind notwendig für ein gesundes Immunsystem, mental-geistige Gesundheit und die Entwicklung unseres Gehirns und Nervensystems.

 

>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<

Bei diesem Zusammenkommen laden wir tiefe & wahrhaftige Begegnung ein -

nährende Berührung für Körper - Geist und Seele!

Ich lege einen Schwerpunkt auf ein entspanntes, achtsames Begegnen und Berühren und

führe dich langsam durch verschiedenen Sequenzen, die dich mehr und mehr entspannen

und das Begegnen - die Verbindung in Dir und mit Anderen leicht machen.

Es wird so richtig genussvoll feminin ;) 


>>Wir werden langsam!<<

Was möchte ich?
Wo bin ich in jedem Augenblick?
Wie darf ich mich tiefer entspannen im Sein mit anderen Frauen?

 Wir spüren körperliche Verbindung. Feines Strömen unserer Lebensenergie,

wenn wir verbunden mit uns und anderen sind.

Wir atmen und entspannen uns gemeinsam.



DIESER ABEND FINDET VOLL BEKLEIDET STATT!
 

 


Weitere Richtlinien findest du weiter unten!


In dieser achtsamen, respektvollen Atmosphäre, kannst du liebevolle Zuneigung und Berührung neu entdecken, in einem sicheren Rahmen deine Grenzen erforschen, Geborgenheit und Nähe erfahren.
Berührung/authentisches miteinander Sein führt dich weg vom Alltagsstress und hin zu dir Selbst.


In die Rückverbindung mit dir Selbst und zur Herzensverbindung mit deinen Mitmenschen.

 

Der Abend ist offen für Frauen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

 

-----------------------------------------


WANN: 24. Juni 2022 - 19 - 22 Uhr (je nach Gruppendynamik max. 22.30 Uhr)
WO: RAUM8 - Rodtmattstrasse 88 - 3014 Bern 

AUSGLEICH: 60.- ChF bei Einzelanmeldung,

50.- ChF wenn du dich mit einer Freundin anmeldest.

Tee & Snacks sind mit dabei 

Falls du gerade in finanziellen Engpässen bist, darfst du dich gern bei mir melden und wir schauen, ob wir einen Weg finden 

- Mindestteilnehmerzahl 8 Frauen - 


-----------------------------------------

 

 

>>Anmelden darfst Du dich hier<<

antara-earth@hotmail.com
076 - 785 95 85 (nur TextNachrichten auf Whatsapp/Telegram)

 

 

--Weitere Informationen & Anregungen für Dich--

 

 

>>Warum dieser Abend?<<

Du kannst Dich hier in einer unterstützenden, nährenden und wohltuenden Umgebung ausprobieren.
Mit verschiedenen Möglichkeiten experimentieren, um mit anderen Menschen in Körperkontakt zu treten.
Einfaches Zusammensein ist so ohne Worte möglich.
Du kannst Deine Grenzen kennen lernen, sie respektieren, sie kommunizieren und über sie hinauswachsen.
Du kannst Dich in Deinem Selbstausdruck ausprobieren.
Du kannst hier neue und interessante Menschen auf eine andere Art kennen lernen.
Menschen, die sich auf dieses tief berührende und nährende Erlebnis der Nähe und Geborgenheit während des Abends einlassen, fühlen sich mit sich selbst in Liebe verbunden.
Die Frauen, die in der Willkommens- und in der Abschlussrunde beisammen sitzen, scheinen nicht (mehr) die gleichen Menschen zu sein wie zu Beginn des Abends.
Blockaden, Ängste vor Nähe, Schwächegefühle sind – fast – nicht mehr spürbar. Sie wirken strahlender und entspannter.

 


 

--FEEDBACK VON TEILNEHMERN--

Und wieder ist es da, dieses wunderbare Gefühl von Ruhe, Lebensfreude, Genährtsein... Ich fühle mich reich beschenkt und beglückt von diesem Abend.
Deine achtsame, ruhige und lebendige Art, mit welcher du diese Abende leitest, schätze ich sehr. Die am Anfang unbekannten "Anderen" sind am Schluss einfach vertraute, liebevolle Mitmenschen.
Für mich ist das achtsame sich einander Begegnen immer wieder so heilsam. Ich darf meine Grenzen spüren und setzen und erfahre durch diesen gewonnenen Eigenraum Nähe und Angenommensein. So schön!
Conrad, 41

Ich hätte nie gedacht wie einfach und erfüllend es ist ‚fremde‘ Menschen zu berühren. Endlich dürfen wir uns wieder als sozial verbunden erkennen und unterstützen. 
Michelle,37